Wamiz Logo

Werbung

Er will seinen Schäferhund am Strand fotografieren: In dem Moment, als er abdrückt, geht alles schief

Ein achtbeiniger Hund am Strand
© jocelynseip - Twitter

Was zum Geier ist das denn bitteschön?! Wer diese Bilder sieht, muss erst staunen – und lacht sich dann kaputt. Diese Fotopannen bringen garantiert jeden zum Schmunzeln.

von Stefanie Gräf , 30.01.2020

Hunde, die aussehen wie vom anderen Stern, sind der aktuelle Renner im Netz. Kein Wunder, denn die Bilder sind wirklich urkomisch. Man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus, was für erstaunliche Hunderassen es neuerdings gibt: schnüffelnde Tausendfüßler, Wuslons, den American Schlabberer, Mini-Godzillas und noch viele mehr.

Die Tücken des Panorama-Modus‘

Dabei sind die urkomischen Bilder eigentlich „nur“ Foto-Pannen, denn die Hundehalter haben mit der Panorama-Funktion ihrer Kameras herumgespielt. Was toll ist für extrabreite Aufnahmen von Landschaften (die brav stillstehen bei so einer Serien-Aufnahme), ist bei Hunden etwas tricky. Denn die halten eben nicht immer still. Pech für die Knipser – Glück für uns! Denn heraus kommen dabei umwerfend komische Foto-Missgeschicke mit überraschend gestauchten oder vervielfachten Vierbeinern.

Kultbilder gehen viral

Die lustigsten oder erstaunlichsten Aufnahme-Desaster werden auf panoramicsgonewrong gesammelt. Viral gingen die Fotos mit der Lachflash-Garantie allerdings, als eine Userin bei Twitter eines ihrer Bilder veröffentlichte – und andere Nutzer das mit ihren eigenen schönsten Panorama-Hunde-Fails kommentierten. Da jagt ein Foto-Knaller den nächsten!

Fun Fact am Rande: Zeichnet man die Pics um im Illustrations-Stil kommen Bilder heraus, die genauso aussehen wie Zeichenversuche von Kleinkindern. Und sie könnten jedem Cartoon das Wasser reichen. Genau richtig, wenn man mal einen Lacher zwischendurch braucht.

Wamiz-Ratgeber: Hund zeichnen