Wamiz Logo

Werbung

Italia's Got Talent: Hund bringt TV-Jury außer Rand und Band!

Hund Chico und Emanuele bei ihrem Auftritt
© YouTube @ Italia's Got Talent

Ganz Italien fiebert wieder mit den Kandidaten bei „Italia’s Got Talent“ mit. Bei der zweiten Runde der aktuellen Staffel präsentieren sich wieder unterschiedlichste beeindruckende Talente – doch den Vogel abgeschossen haben Emanuele aus Rom und sein Hund Chico.

von Stefanie Gräf , 28.01.2020

 

Das außergewöhnliche Halter-und-Hund-Team hatte seinen großen Auftritt in der zweiten Sendung am 22. Januar, die auf dem Sender TV8 ausgestrahlt wurde. Hier durften die beiden der staunenden Jury, die sich aus zahlreichen Berühmtheiten des öffentlichen Lebens von Gastronomie bis Sport zusammensetzt, zeigen, was in ihnen steckt.

Die Performance erntet Standing Ovations!

Emanuele lässt Chico alle Sachen vorführen, die der clevere Vierbeiner so drauf hat. Und das ist eine ganze Menge! Denn der Hund kann nicht nur unterschiedliche Tricks und Spiele, darunter sogar Verstecken, er hat noch etwas wirklich Beeindruckendes drauf: eine Unterhaltung in englischer Sprache!

Wamiz-Ratgeber: Hundetricks

Festgehalten ist diese erstaunliche Performance zum Glück in einem Video, sonst würde man es gar nicht glauben können. Kein Wunder, dass dieser Auftritt zuerst alle komplett sprachlos macht – doch dann erheben sich sowohl Jury als auch Zuschauer von den Sitzen und spenden dem Duo donnernden Applaus. Und natürlich erhält das sensationelle Paar von der Jury viermal „Ja!“.

Chico ist eine echte Sensation – doch auch sein Halter Emanuele hat Großartiges geleistet. So ist Hundetraining nicht nur eine nützliche Beschäftigungsform, sondern die Vorführung beweist, wie sehr sowas auch für die Beziehung zwischen Hund und Halter intensiviert.