Teste gratis PRO PLAN Nutriprotein!

Werbung

Tierarzt operiert Schäferhund und macht den seltsamsten Fund seiner Karriere!

Hund auf dem OP-Tisch dog-wow
© Shutterstock

Als er den Magen des Vierbeiners öffnet, muss er zweimal hinsehen.

, 17.01.2020

 

Viele Hunde haben die Angewohnheit, alles in den Mund nehmen und anknabbern zu wollen. Aber manche Dinge sind für einen Hundemagen nunmal schwer verdaulich. Das muss dieser Vielfraß jetzt auf die harte Tour lernen.

Wegen Verdauungsproblemen führt der Tierarzt eine Magenspiegelung durch. Dabei wird die Bauchdecke minimal aufgeschnitten und eine Kamera eingeführt. Dabei entdeckt der Tierarzt, was der Hund verschluckt hat: ein Überraschungsei.

Rassesteckbrief: Deutscher Schäferhund

Der Arzt staunt nicht schlecht, als er das vollkommen intakte Ü-Ei im Magen findet. Natürlich befreit er den Hund von dem Fremdkörper. Danach schaut er sich in aller Seelenruhe an, welche Überraschung in dem gelben Ei steckt. So viel Zeit muss sein.