Teste gratis PRO PLAN Nutriprotein!

Werbung

Kätzchen und Golden Retriever starren aus Fenster: Als ein Auto vorbeifährt, wird ihnen alles klar

Die beiden Tiere warten gespannt dog-cat-wow
© max.and.finn - Instagram

Dieser Anblick ist mehr als überraschend – ein Hund und eine Katze stehen einträchtig nebeneinander am Fenster. Erst als das Auto vorbeifährt, wird plötzlich klar warum.

von Stefanie Gräf , 20.01.2020

Wenn zwei sich nicht ausstehen können, dann heißt es oft, sie sind wie Hund und Katze. Dabei kann die Wahrheit ganz anders aussehen – wie dieses niedliche Video beweist. Denn hier sind Hund und Katze offenbar die besten Freunde.

Worauf warten sie?

Das ungewöhnliche Pärchen steht dicht an dicht und starrt gemeinsam hochkonzentriert aus dem Fenster. Der Golden Retriever braucht offenbar noch zusätzliche Unterstützung und hat sein Lieblings-Stofftier in der Schnauze. Beide Tiere bewegen sich keinen Millimeter, gespanntes Warten.

Dann fährt plötzlich ein blauer Pickup am Haus vorbei und den Golden Retriever hält es nicht länger am Platz, fiepend dreht er eine aufgeregte Runde mit dem Kuscheltier, ehe er wieder den Platz am Fenster einnimmt. Der Kommentator des Videos verrät warum: Die Halter des Pärchens sind gerade eben weggefahren und haben den Hund nicht mitgenommen.

Herrlich ist der Blick der Katze, mit dem diese die Aufregung des Hundes beobachtet. Denn sie bleibt mega-cool und scheint zu denken: „Du Weichei …“ Wie Samtpfoten eben so sind.

Rassesteckbrief: Golden Retriever