Wamiz Logo

Werbung

Sie sieht etwas Seltsames auf dem Boden liegen und legt sofort den Rückwärtsgang ein!

Plüsch-Schwein auf dem Bürgersteig
© Facebook / Claire C.

Diese gute Tat hat einem Hund eine große Freude bereitet.

von Cora Meininghaus , 21.01.2020

Claire Cummings ist gerade auf dem Weg zu einem Freund, als sie plötzlich etwas Ungewöhnliches am Straßenrand liegen sieht: ein Plüsch-Schweinchen. Verwundert schaut sie sich um und bemerkt einen Hund, der sich über eine Mauer beugt und das Kuscheltier nicht aus den Augen lässt.

Schweinchen über Bord

Ohne zu Zögern entscheidet Claire sich dazu anzuhalten und in der Nähe des Hauses des Wauwaus zu parken, welcher noch immer sein Kuscheltier anstarrt. Vorsichtig hebt Claire das Plüschtier auf und gibt es dem Hund zurück. Der Vierbeiner hätte genausogut selbst über die Mauer springen können, um es zu holen, aber offensichtlich ist er zu gut erzogen.

Ein glücklicher Hund

Nachdem er sein Kuscheltier zurückbekommen hat, lässt sich der Hund von der großen Tierliebhaberin Claire streicheln. Danach geht sie zu ihrem Auto zurück und stellt zu ihrer Zufriedenheit fest, dass der Hund bei ihrer Abfahrt nicht mehr über die Mauer schaut.