❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Kätzchen klettert auf Baum, und bringt die Feuerwehr plötzlich auf die Palme!

Eine Katze im Baum cat-wow
© Shutterstock

Erst denken alle, dass es nur eine übliche Katzenrettung ist. Doch niemand hat mit dem Dickkopf des Kätzchens gerechnet! Am Ende ist sogar die Bergrettung gefordert.

von Stefanie Gräf

Am 19.01.20, 09:00 veröffentlicht

Der 8. Januar wird der Feuerwehr von Thörl (Steiermark, Österreich) sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Dabei startet alles ganz harmlos: Gegen 11:49 Uhr geht der Anruf einer Katzenhalterin ein, diese bittet um Hilfe, denn ihr Kater sitzt auf einem Baum und kommt nicht mehr herunter.

Sie beschäftigt die komplette Feuerwehr!

Sechs Feuerwehrleute rücken zu dem vermeintlichen Routineeinsatz aus. Mit Hilfe von Leitern steigt ein mit einem Rettungsset ausgerüsteter Mann hinauf zu der Katze. Doch die ist alles andere als erfreut, krabbelt ängstlich sogar noch weiter hinauf. Eine Patt-Situation, denn durch die räumliche Lage und einen nahen Starkstrommast kann die Drehleiter nicht zum Einsatz kommen. Nach zwei Stunden Lockversuchen wird klar, hier müssen Fachleute ran.

Wamiz-Ratgeber: Katze auf Baum

Gegen 16 Uhr rückt die Bergrettung an. Mit Hilfe von Leitern steigen die Männer erneut hinauf und befestigen Seile an dem Ast, auf dem die Katze sitzt. Dann wird der Ast vorsichtig abgesägt und an den Seilen hinunter gelassen – mitsamt dem Kater! Dieser wurde an die überglückliche Halterin übergeben.