🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Rührende Aktion der Polizei: Darum fahndet sie jetzt nach 2 Hundewelpen

Zwei Hundewelpen dog-happy
© Symbolbild / Shutterstock

Ein ungewöhnlicher Fahndungsaufruf der Polizei Göttingen macht die Runde im Netz. Warum dort dringend zwei Hunde gesucht werden, ist unglaublich liebenswert.

von Nina Brandtner

Am 10.01.20, 20:15 veröffentlicht

Rührende Aktion der Polizei zum Hundegeburtstag 

„Großes Fressen nach fünf Jahren?”

So lautet eine der jüngsten Suchmeldungen aus der Polizeiinspektion Göttingen. Hinter dem seltsamen Titel versteckt sich eine rührende Geschichte:

Vor fünf Jahren wurden bei Seeburg im niedersächsischen Landkreis Göttingen sechs ausgesetzte Hundewelpen gefunden. Die niedlichen Tierchen mussten aber nicht lange warten und fanden allesamt schnell ein neues Zuhause. Zwei davon sogar bei Polizisten, einer bei der Schwester einer Beamtin. Auch mit den Haltern eines vierten Geschwisterchens ist man noch Kontakt, doch zwei der Welpen sind verschwunden.

Sechs ausgesetzte Hunde sollen sich wiedersehen

Jetzt wollen die Hundehalter ihren Vierbeinern eine große Überraschung bereiten, wie es in der Pressemitteilung der Polizei heißt:

„Zum bevorstehenden 5. Geburtstag ihrer Lieblinge soll es eine ,Familienzusammenführung am Fressnapf geben.”

Damit sie stattfinden kann, veröffentlicht die Polizeiinspektion Göttingen den ungewöhnlichen Fahndungsaufruf - mit Erfolg! Die Halter der beiden fehlenden Hunde, Snow und Nelson, melden sich noch am gleichen Tag. Jetzt kann die Hundeparty steigen!