🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Feuer in Australien rast auf Schäferhund zu. Plötzlich springt er über den Zaun und... (Video)

Feuer in Australien rast auf Schäferhund zu. Plötzlich springt er über den Zaun und... (Video) dog-wow

Eine dramatische Situation in Australien macht einen Hund zum Helden.

von Philipp Hornung

Am 06.01.20, 18:17 veröffentlicht

 

Die Wald- und Buschbrände in Australien wüten seit Wochen. Sie haben fast einer halben Million Tieren bereits das Leben gekostet.

Der sechsjährige Arbeitshund Patsy wurde nun zum Helden. Als die Feuer der Farm in der ländlichen Gemeinde Corryong in Victoria gefährlich nah kommen, behält der Border Collie (Schäferhund aus der Gruppe der Hütehunde) einen coolen Kopf: Er treibt die Schaftsherde zusammen, während der Farmer an vorderster Front mit seinem Traktor gegen die heißen Flammen kämpft. Durch die perfekte Arbeitsteilung konnten alle Tiere gerettet werden.

Rassensteckbrief: Border Collie

Cath Hill, die Schwester des Farmes, hat eindrucksvolle Fotos des Einsatzes auf Instagram veröffentlicht. Darauf zu sehen ist der heldenhafte Hund mit den Schafen und ganz viel Rauch und Glut im Hintergrund. Die Geschichte vereitet sich in Windeseile in den sozialen Netzwerken und gibt etwas Hoffnung in einer fast aussichtslos scheinenden Situation. Gegenüber Metro.co.uk berichtet Cath:

„Wir erleben ein wahres Armageddon!"

Auch wenn sich die Situation etwas beruhigt hat, rechnen die Australier mit dem Schlimmsten. Denn ab Donnerstag sollen die Winde wieder zunehmen und die feuer könnten sich weiter ausbreiten. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Street Paws Festival (@streetpawsfestival) on