Wamiz Logo

Werbung

10 Wochen alter Goldendoodle ausgesetzt: Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs

Ein kleiner Goldendoodle-Welpe
© Symbolbild / Shutterstock

Ein dramatischer Fall beschäftigt aktuell das Veterinäramt in Potsdam-Mittelmark. Dort wurde vor einigen Tagen ein ausgesetzter Goldendoodle-Welpe gefunden. Als wäre das nicht genug, hat die junge Hündin noch ein ganz anderes Problem.

von Carina Petermann , 07.01.2020

Ausgesetzter Welpe ist blind

 

Am vergangenen Donnerstagabend machen Passanten im brandenburgischen Beelitz eine grausige Entdeckung. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt hockt ein verlassener Goldendoodle-Welpe alleine im Ortsteil Fichtenwalde. Besonders dramatisch: Der etwa 10 Wochen alte Welpe hat keine Augäpfel, er ist blind.

Wamiz-Ratgeber: Blinder Hund

Kleine Goldendoodle-Dame wird nun vermittelt

Weil die junge Hündin nicht gechipt ist und sich bisher niemand nach ihr erkundigt hat, geht man beim zuständigen Veterinäramt davon aus, dass das hilflose Tier ausgesetzt wurde. Die Tierrettung Potsdam nimmt unter der Tel. 0176/22 11 43 91 Hinweise zu dem Fall entgegen. Ein neues Zuhause sucht der Goldendoodle, der mittlerweile auf den Namen Heidi getauft wurde, voraussichtlich erst in einem Monat. Zahlreiche Interessenten hätten sich bereits gemeldet.

Wamiz-Ratgeber: Goldendoodle