Wamiz Logo

Werbung

Deutscher Schäferhund rennt auf Hirsch zu. Es kommt, wie es kommen muss (Video)

Hund und Wapiti stehen sich gegenüber
© Colorado Parks and Wildlife

Eine tierische Szene aus den Colorado Parks and Wildlife sorgt momentan weltweit für strahlende Augen!

von Anna Katharina Müller , 03.01.2020

 

Eine Freundschaft zwischen einem Hund und einem Hirsch-ähnlichem Wapiti ist alles andere als gewöhnlich. Trotzdem sind die beiden schon seit Jahren beste Freunde.

Alles beginnt vor ein paar Jahren, als eine Horde von Wapitis auf das Grundstück eines Mitarbeiters des Colorado Parks and Wildlife und seines Hundes Trygge läuft. Aber Trygge will ihnen nicht nur beim Spielen zusehen, sondern selbst mitmachen. Dabei freundet er sich mit einem der Wapitis an, der niemand geringeres als der Anführer der Herde ist.

Rassesteckbrief: Deutscher Schäferhund

Die beiden Tiere denken sich ein Spiel aus und haben eine Menge Spaß zusammen. Die beiden laufen unermüdlich und scheinen ein Wettrennen daraus zu machen. Dabei bleibt jeder stets auf seiner Seite des Zauns.

„Sie scheinen nie aggressiv gegenüber des anderen zu werden“,

sagt der Sprecher von Colorado Parks and Wildlife, Bill Vogrin, zu The Dodo. „Für die Wapitis wäre es ein leichtes, über den Zaun zu springen, wenn sie es denn wollten. Aber sie halten immer genügend Abstand.“ Dieses physische Hindernis scheint wohl das Geheimnis für ihre ungewöhnliche Freundschaft zu sein.