Teste gratis PRO PLAN Nutriprotein!

Werbung

Sie retten einen misshandelten Welpen und haben keine Ahnung, was noch auf sie zukommt

Misshandelter Welpe dog-wow
© Facebook / Animal Hope and Wellness Foundation

Die Tierretter der gemeinnützigen Organisation The Animal Hope & Wellness Foundation hätten nicht gedacht, dass dieser arme, schwer misshandelte Hundewelpe jemals wieder laufen würde.

von Gabriele Breyer , 01.02.2020

 

Einfach entsorgt, wie Müll

Erinnern Sie sich noch an den grausamen Fund, der die Internet-Benutzer während des Coachella-Festivals in Kalifornien im letzten Jahr erschütterte? Passanten waren durch klägliches Jaulen auf sieben Hundewelpen aufmerksam geworden, die eine Frau kaltblütig in einer Plastiktüte in einem Müllcontainer entsorgt hatte. Ein Mann hatte die Frau aussteigen und die Plastiktüte in die Mülltonne stecken sehen, als wäre das die normalste Sache der Welt. Ein Glück nur, dass er gleich nachgeschaut und die Behörden alarmiert hat!

Welpen werden gerettet - doch Hope geht es schlecht

Die Welpen konnten gerettet werden, doch der Zustand der schwer misshandelten kleinen Hope schien einfach hoffnungslos.

Doch jetzt die wunderbare Nachricht: Nach langem Überlebenskampf auf der Intensivstation ist sie nun wieder wohlauf!

Sie läuft, tollt herum und spielt, wie jeder andere Welpe auch. Ein wahres Wunder angesichts ihrer schweren Verletzungen! Wenige Monate zuvor hatten die Tierretter der Organisation in einem Interview mit Fox 35 angegeben, dass ihre Gliedmaßen zerschmettert seien und sie wahrscheinlich nie wieder laufen würde!

Sie erholt sich fast vollkommen

Doch der Überlebenswille der kleinen Hündin war stärker und hat offensichtlich gesiegt! Zur großen Überraschung aller kam sie schnell wieder zu Kräften und erholt sich jetzt von ihren schrecklichen Verletzungen. Wir wünschen ihr, dass sie jetzt bald eine liebevolle Familie findet und das glückliche Hundeleben führen darf, das sie verdient hat!