❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Jugendliche begehen furchtbare Tat an Kätzchen und stellen Video auf Snapchat

Kätzchen auf Mikrowelle cat-angry
© Shutterstock: Symbolbild

Was in Saint-Pol-sur-Mer in Nordfrankreich zwei Jugendliche vor ein paar Tagen mit einem Kätzchen machen, ist unvorstellbar und macht wütend.

von Gabriele Breyer

Am 23.12.19, 15:00 veröffentlicht, am 28.04.20, 17:07 aktualisiert

Die jungen Tierquäler stecken das arme Tier doch tatsächlich in die Mikrowelle, schalten das Gerät ein, filmen die Szene und stellen ihre Gräueltat auf Snapchat ins Netz. Ihr Video schockiert Internetnutzer und ruft Tierschützer auf den Plan.

Ein hilfloses Kätzchen in der Mikrowelle

Auf besagtem Video, das wir aus guten Gründen natürlich nicht zeigen, ist zu sehen, wie die beiden Jugendlichen ein junges Kätzchen in die Mikrowelle stecken und das Gerät einschalten. Das arme Ding kratzt verzweifelt an der Scheibe, um herauszukommen und schreit vor Schmerz, doch seine Peiniger lachen nur höhnisch. Die Szene ist einfach unerträglich!

Die Reaktion lässt nicht auf sich warten

Die Tierschutzorganisation von Dünkirchen schaltet sich sofort ein und macht die beiden Täter schnell ausfindig. Sie kümmern sich liebevoll im das arme Kätzchen. Wir können glücklicherweise versichern, dass es ihm inzwischen gut geht. Es ist bei einer Pflegefamilie untergebracht, die bereit ist, es zu adoptieren. Trotz der durchlebten Schreckmomente ist es sehr lieb und hat sich auch schon gut eingewöhnt. 

Das Ganze wird jetzt noch ein gerichtliches Nachspiel haben. Ob und was für eine Strafe, die beiden jugendlichen Täter zu erwarten haben, ist unbekannt. Doch hat die Tierschutzorganisation dazu aufgerufen, auf mögliche Hetzkampagnen und Hassaktionen zu verzichten. 

 

#MaltraitanceAnimale | Dunkerque ?Vidéo d’un chaton dans un micro-ondes en marche : abject ‼️ ❌Mercredi 18 décembre,...

Posted by Les refuges de France on Thursday, December 19, 2019