Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Sie dreht die Pfote ihres Hundes herum und bemerkt ein Wunder der Natur!

Pfote eines Hundes dog-wow
© Symbolbild: Shutterstock

Was sie an der Pfote seines Hundes entdeckt, macht den Hund nur noch liebenswerter.

von Anna Katharina Müller

Am 11.01.20, 13:00 veröffentlicht

 

Hundepfote oder Koala?

Es gibt so viele Gründe, um seine Fellnase lieb zu haben: Sein treuer Blick, seine lustig aufgestellten Ohren und seine niedlichen Flecken. All das sind liebenswürdige Äußerlichkeiten, die den tollen Charakter eines Hundes ergänzen.

Eine Userin hat vor kurzem eine überraschende Entdeckung gemacht: 

Wenn man die Pfoten anhebt, sehen die Ballen aus wie Koalas!

Der Hauptballen ist der Kopf und die Zehenballen sind die Arme und Beine des Koalas.

Seit dieser Entdeckung posten viele Leute die Pfoten ihrer Hunde im Netz, um die These zu bestätigen. Die witzigsten „Koala-Pfoten“ sind im Video zu sehen.