🐱 Gewinnspiel für Katzenfreunde 🎁

Werbung

Hundemama will Babys säugen und merkt nicht, dass sie einen tödlichen Fehler begeht

Welpen saugen an Zitzen dog-wow
© Symbolbild / Shutterstock

Als sich die Hündin umdreht, ist es um den einen Welpen geschehen - sie erstickt ihn! In einer hochdramatischen Rettungsaktion kämpft der Halter um sein Leben.

von Stefanie Gräf

Am 28.12.19, 21:00 veröffentlicht

 

Gerade hat die frischgebackene Hunde-Mama ihre Welpen gefüttert, als sie sich unvermittelt umdreht. Mit fatalen Folgen! Denn einer hatte gerade nach einer Zitze geschnappt und gerät dadurch unter seine Mutter. Und durch ihr schieres Gewicht erstickt sie ihn!

Sofort startet er mit der Wiederbelebung

Verzweifelt zieht der Hundehalter den leblosen Welpen hervor und beginnt sofort, ihn zu reanimieren. Abwechselnd führt er Mund-zu-Mund-Beatmung und Herzdruckmassage an ihm durch. Minutenlang kämpft der Halter um das Leben des Welpen – währenddessen sitzt die Hunde-Mama die ganze Zeit über dabei und beobachtet das Ganze mit einem traurigen Blick.

Er atmet!

Nach einigen Minuten schnappt der Welpe nach Luft – aber nur einmal. Der Halter schöpft Hoffnung und macht weiter. Dann die Erlösung! Das winzige Hundejunge beginnt tatsächlich wieder selbstständig zu atmen. Es ist zwar noch etwas benommen und erschöpft, aber es lebt. Eine Stunde später benimmt sich der Welpe sogar schon wieder, als sei gar nichts passiert.

Ein Facebook-Video, das zeigt, wie wichtig Erst-Hilfe-Kenntnisse für Tierhalter sein können.

 
Hättest du das Leben des Welpen retten können? ❤️

Hättest du das Leben des Welpen retten können? ❤️ Abonniert uns um nichts mehr zu verpassen!

Posted by Die besten Kommentarbilder on Wednesday, December 4, 2019