Wamiz Logo

Werbung

Kätzchen nachts im Kinderzimmer: Mama schaut auf Babymonitor und bricht in Tränen aus

Katze steht am Babybett
© YouTube / ViralHog

Die im Babyphone integrierte Kamera zeigt, was sich im Kinderzimmer abspielt. Die Mutter zeigt die Aufnahmen sofort allen Freundinnen.

von Anna Katharina Müller , 16.12.2019

 

Seit der Geburt ihres Sohnes Brody ist für Lindsey Needham sofort klar, dass ihr Baby und ihre Katze Zora Freunde werden würden. Zu The Dodo sagt die Mutter über das erste Treffen:

„Als sie Brody das erste Mal traf, hielt ich ihn in meinen Armen, nachdem wir aus dem Krankenhaus zurückgekehrt waren. Sie sprang auf den Stuhl und begann, an Brodys Kopf zu schnüffeln. Dann fing sie sofort an zu schnurren."

Brody und Zora passen zusammen wie die die Faust aufs Auge. Vom ersten Moment an verstehen sich die beiden unglaublich gut.

Die Sprachbarriere hindert sie nicht daran, in ihrer eigenen Sprache miteinander zu kommunizieren. „Zora war schon immer eine gesprächige Katze und sie macht zur Begrüßung Geräusche, wenn sie ein Zimmer betritt“, erklärt die Mutter. Brody hat sich dieses Verhalten von Zora abgeschaut. „Jedes Mal, wenn sie in einen Raum kommt, beginnt Brody sofort zu miauen und Zora antwortet ihr glücklich.“ 

Vor kurzem filmt die Kamera im Babyphone ein Gespräch zwischen den beiden Freunden. Das Licht im Kinderzimmer ist aus und Brody soll eigentlich schlafen. Aber Zora hat sich ins Zimmer geschlichen und unterhält sich mit Brody statt ihn schlafen zu lassen.

„Wir öffnen die Babyphone-App auf unserem Handy und natürlich sehen wir Zora auf dem Stuhl sitzen und neben dem Kinderbett miauen. Brody steht im Bett und es sieht so aus, als würden sie ein echtes Gespräch führen. Mein Mann und ich konnten nicht anders, als die Szene mit anzusehen und herzhaft zu lachen."

Auch wenn das nächtliche Gespräch noch so süß ist, haben die Eltern sich dazu entschlossen, die Tür zum Kinderzimmer in Zukunft geschlossen zu halten. Dadurch kann Brody nachts schlafen und wird nicht von der Katze geweckt. Es sei denn, Zora lernt, wie man Türen öffnet...