❗️ Teste gratis Katzenfutter ❗️

Werbung

Mitten in der Nacht weckt sie plötzlich ein starkes Hecheln. Es geht um Leben und Tod!

Frau mit ihrem Hund dog-serious
© Facebook / PetCuaria

Dank ihres Hundes Gypsy kann diese Frau gerettet werden.

, 04.04.2020

 

Pam M. lebt in Deeping St James in Großbritannien zusammen mit ihrem Hund Gypsy. Mit 69 Jahren leitet die Frau ein Naturschutzzentrum für exotische Tiere.

Hund weckt Diabetikerin

Mitten in der Nacht wird Pam von ihrer Hündin Gypsy geweckt, die jault und alles tut, um Pams Aufmerksamkeit zu erregen. Angesichts der Beharrlichkeit der Hündin, entscheidet sich Pam, vorsichtshalber einen Insulintest zu machen. Das Ergebnis ist unfassbar.

Pam, die seit vielen Jahren Diabetikerin ist, erkennt sofort, dass ihr Insulinspiegel zu niedrig ist. Bevor Gypsy sie geweckt hat, war sie dabei, in ein diabetisches Koma zu fallen. Dank ihrer Hündin isst Pam sofort ein Stück Schokolade, um den Blutzuckerspiegel zu erhöhen. Gypsy legt sich zu ihren Füßen, um ihrem Frauchen weiterhin beizustehen.

Wamiz-Ratgeber: Diabetikerwarnhunde

Fasziniert von der Reaktion ihres Hundes kontaktiert Pam am nächsten Tag einen Tierarzt. Er erklärt ihr, dass Hunde einen viel besseren Geruchssinn haben als wir Menschen und dass sie in der Lage sind, einen niedrigen Blutzuckerspiegel zu erkennen.

Einige Hunde werden sogar darauf trainiert, Menschen mit Diabetes im Alltag zu helfen und ihre Anfälle zu verhindern.