Wamiz Logo

Werbung

Rentnerin hat Angst vor Pitbull vom Nachbarn. Am Montag ist das Unfassbare passiert!

Ein Pitbull
© Symbolbild / Shutterstock

Ein wahrer Held auf vier Beinen!

von Gabriele Breyer , 10.12.2019

 

Simba ist ein herzallerliebster Pitbull, der zusammen mit seinem Herrchen Arjanit Mehana in einer Wohnsiedlung in Schweden lebt. Trotz seiner Zutraulichkeit und seines lieben Wesens gehen ihm einige Nachbarn doch lieber aus dem Weg. Pitbulls sind vielerorts und oft zu Unrecht noch als aggressiv und gefährlich verschrien. Vor allem eine benachbarte Rentnerin will gar nichts von ihm wissen und zeigt ihm die kalte Schulter. 

Bis sie dann eines Tages einsehen muss, was für ein toller Vierbeiner und Freund des Menschen Simba doch eigentlich ist!

Ein schlimmer Unfall und ein heldenhaftes Eingreifen

Vor ein paar Tagen kommen Arjanit und Simba von einem Spaziergang nach Hause, als Simba plötzlich anfängt, sich seltsam zu verhalten. Er geht wie magisch angezogen auf die Haustür einer Rentnerin zu, bleibt dort wie angewurzelt stehen und schlägt an. Er will gar nicht mehr aufhören zu bellen. 

Es gelingt Arjanit nicht, seinen Rüden zum Schweigen zu bringen oder ihm auch nur einen Zentimeter von der Haustür zu entfernen. Irgendetwas muss hier nicht stimmen! Arjanit kommt näher und legt sein Ohr an die Haustür. Von innen hört er eine schwache Stimme kläglich um Hilfe rufen.

Glücklicherweise ist die Haustür nicht verschlossen. Arjanit bekommt sie mühelos auf und betritt mit Simba die Wohnung der Rentnerin. Sie finden die alte Dame hilflos am Boden liegen. Sie ist unglücklich gestürzt, hat sich die Hüfte gebrochen und liegt jetzt schon seit zwei Tagen mit schrecklichen Schmerzen so da, ohne sich bewegen zu können, ohne gegessen oder getrunken zu haben und ohne an ihr Telefon zu kommen. Sie ist dankbar und froh, endlich gehört worden zu sein.

Plötzlich wird Simba von allen geliebt

Arjanit ruft sofort einen Krankenwagen und wartet vor Ort, bis die Retter eintreffen. In der Wohnsiedlung ist Simba jetzt ein Star. Und für die alte Dame gilt er als Retter und Held. Jetzt wird Simba von allen verwöhnt und bekommt überall Leckerlis und zahlreiche Geschenke. 

Arjanit hofft nur, dass diese Geschichte auch dazu beiträgt, mit den Vorurteilen gegen Simbas Rasse aufzuräumen und endlich einzusehen, was für wundervolle Hunde Pitbulls doch eigentlich sind.