Wamiz Logo

Werbung

Sie finden ein niedliches Schwein: Doch in Wahrheit steckt ein ganz anderes Tier dahinter!

Hund der aussieht wie ein Schwein © Instagram / mrsflans

Steckdosen-Nase, rosiges Gesicht, rosa Schlappohren – das muss ein Schweinchen sein. So denken alle, die dieses Tier das erste Mal sehen. Aber „Flans“ ist eine Sache für sich und erobert alle Herzen im Sturm.

von Stefanie Gräf, 15.12.2019

Man muss schon zweimal hinsehen, um in diesem niedlichen Gesichtchen zu erkennen, um was für ein Tier es sich eigentlich handelt. Aber Flans, wie die kleine, weiße Dame aus Kalifornien heißt, ist in Wahrheit eine Hündin. Und zwar eine ganz besondere, da ist ihre Halterin sich sicher.

Ein ganz besonderer Vierbeiner

Flans, die auf einem Auge blind ist und „Fledermauslaute“ von sich gibt, ist eigentlich ein „Rettungsprojekt“, denn die erste Halterin der Hündin mit der Chihuahua-Nase und der Dackelschnauze war kurz davor, sie auszusetzen, als die Frau Nachwuchs erwartete.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Mrs.Flans (@mrs.flans) on

Tolles Zuhause

Jetzt darf die „Hinterhof-Züchtung“ ein Luxusleben führen und hat Freundschaft geschlossen mit den anderen Tieren ihrer Halterin: einer Katze, einem Hund und einer Schildkröte. Aber da Flans sich als echte kleine Diva entpuppt hat, liebt sie vor allem eins – für Fotos posieren. Hier bezaubert die Hündin mit immer neuen, verrückten Posen und bringt alle zum Lachen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Mrs.Flans (@mrs.flans) on