❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Nach schwerer Krankheit: Berühmtes Kätzchen Lil Bub ist tot

Kätzchen Lil Bub cat-sad
© Instagram / Iamlilbub

Aus dem Universum der Instagram-Kätzchen erreicht uns eine traurige Nachricht. Lil Bub, eine der beliebtesten Prominenten im Katzenweb, ist am vergangenen Sonntag verstorben.

von Nina Brandtner

Am 03.12.19, 11:30 veröffentlicht, am 19.12.19, 16:14 aktualisiert

Ihr Markenzeichen war ihr ständig geöffneter Mund und ihre heraushängende Zunge: Lil Bub lebte acht Jahre lang in einer liebevollen Familie, bevor sie am 1. Dezember die Reise über die Regenbogenbrücke antrat. In einer emotionalen Nachricht verabschiedet ihr Halter Mike Bridavsky sich auf Instagram von ihr:

„Auch wenn mein Herz nach ihrem eleganten Abschied von der Erde gebrochen ist, weiß ich, dass ihr Geist, ihre Magie und ihre unbändige Energie immer noch bei uns sind und uns jeden Tag daran erinnern, besser zu sein.”
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Lil BUB (@iamlilbub) on

Fehlbildungen und eine schwere Knochenkrankheit

Die Katze wurde berühmt, als Halter Mike zum ersten Mal ein Foto des ungewöhnlichen Kätzchens auf Tumblr teilte. Die Nutzer verliebten sich sofort in das Tierchen mit dem lustigen Gesicht. Heute folgen der internationalen Petfluencerin Lil Bub auf Instagram stolze 2,4 Millionen Menschen.

Ihre Fehlbildungen, die Forscher erst vor kurzem unter die Lupe genommen haben, hinderten Lil Bub nicht daran, ein glückliches und lebensfrohes Kätzchen zu sein - obwohl sich ihre genetischen Veränderungen leider negativ auf ihre Gesundheit auswirkten. Mit nur einem Jahr wurde bei dem vierbeinigen Star die Knochenkrankheit Osteoporose festgestellt, die ihr letztendlich nach nur acht Katzenjahren das Leben kosten sollte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Lil BUB (@iamlilbub) on

Lil Bub sammelte 700.000 Dollar für andere Tiere

Doch die kämpferische Lil Bub ertrug alles, was das Leben ihr aufbürdete, und engagierte sich mit Halter Mike sogar für einen guten Zweck. Im Laufe ihres Lebens sammelte die Katzendame ganze 700.000 US-Dollar für andere Tiere und änderte das Leben von tausenden Tieren und Menschen, wie Mike auf Instagram schreibt.

Nun müssen wir uns, nur wenige Monate nach Grumpy Cat, auch von diesem unglaublich liebenswerten Vierbeiner verabschieden. Ruhe in Frieden, Lil Bub.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Lil BUB (@iamlilbub) on