Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Schäferhund entdeckt am Flughafen einen Pappkarton: Kurz darauf bricht die Hölle los

Schäferhund am Flughafen dog-serious
© Shutterstock

Der Spürhund Lily hat an einem Flughafen in Mexiko ganze Arbeit geleistet.

von Anna Katharina Müller

Am 06.12.19, 20:00 veröffentlicht, am 19.12.19, 16:14 aktualisiert

Jeder weiß, dass Hunde viele Talente sowie eine große Auffassungsgabe besitzen. Lily ist ein Polizeihund und besitzt die Fähigkeit, illegale Substanzen wie beispielsweise Drogen aufzuspüren. Erst vor kurzem hat Lily einen Riesenfund gemacht.

Der Schäferhund nähert sich am Flughafen in Mexiko einer Ladung und schlägt an. Die Beamten stoppen den Transport der Ladung, denn es scheint sich etwas Verdächtiges im Inneren zu befinden. Sie können ihren Augen kaum trauen, als sie 100 Kilogramm Kokain im Inneren der Fracht aus Lima finden.

Da hat Lily wirklich einen guten Fang gemacht. Der Drogenhandel ist ein großes Problem in Mexiko und viele Menschen sind im Zuge dessen in den letzten Jahren ums Leben gekommen. Umso mehr freuen sich die Polizisten, so eine große Ladung abgefangen zu haben.

Kokain
100 Kilogramm Koks hat Schäferhündin Lily entdeckt
© Symbolbild / Shutterstock