Wamiz Logo

Werbung

Labrador-Welpe spielt Jenga. Party-Gäste flippen völlig aus (Video)!

Labrador schaut mit Hundeblick in die Kamera
© Instagram

Beim Jenga geht es darum, kleine quaderförmige Holzblöcke aus einem Turm herauszuziehen, ohne dass er umkippt. Dabei ist eine Menge Geschicklichkeit und Geduld gefragt. Dieser Labrador-Welpe hat großes Talent für dieses Spiel.

von Anna Katharina Müller , 04.12.2019

 

Der Welpe namens Remington, oder Remy als Spitzname, lebt mit seiner Familie in Dallas im US-Bundesstaat Texas. Der schokofarbene Labrador-Welpe ist gerade einmal fünf Monate alt, aber die Hündin zeigt schon jetzt, wie gern sie Gesellschaftsspiele spielt.

Remys Halter, Ashley und Jeffrey, bringen zu einer Party mit Freunden ein Jenga-Spiel in Übergröße mit. Das Spiel erfordert viel Geschicklichkeit und wer den Turm zum Einstürzen bringt, ist der Verlierer.

Ganz offensichtlich will Remy mitspielen, und das aus gutem Grund. Die Hündin zeigt, wie geschickt sie sein kann und zieht tatsächlich einen Block aus dem Turm, ohne dass dieser umfällt.

Mit ihrem Talent wird sie in nur wenigen Tagen zum wahren Star im Internet. Ob der Labrador tatsächlich Jenga spielen wollte oder sich nur eines der Spielzeug-Hölzer zum Anknabbern stehlen wollte, wird wohl für immer Remys Geheimnis bleiben.

Auch interessant: Australian Shepherd spielt Jenga gegen Frauchen