Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Frau kauft Frettchen für ihren Schäferhund. Hätte sie das nur vorher gewusst...

Hund und Frettchen liegen gemeinsam im Körbchen dog-wow
© Instagram / nova_n_pacco

Freundschaft kennt keine Grenzen! Dieser Schäferhund liebt seinen Freund abgöttisch.

von Anna Katharina Müller

Am 22.11.19, 05:30 veröffentlicht, am 19.12.19, 16:14 aktualisiert

 

Nova, der Schäferhund und Pacco, das Frettchen, sind total verrückt nacheinander. Ihre Besitzerin Diana Grib fragt sich manchmal sogar, ob die beiden wissen, dass sie so unterschiedlich sind. Nova lebt schon länger bei Diana als Pacco. Sie hat immer darauf geachtet, dass die Hündin andere Tiere kennenlernt und sich an sie gewöhnt. Darunter sind Katzen, Ratten und Papageien.

Schäferhund + Frettchen = Freundschaft

Als Nova älter ist, will Diana sich ein Tier anschaffen, von dem sie schon immer geträumt hat: einem Frettchen. Sie kontaktiert mehrere Züchter, um ein kleines Frettchen zu finden, das sich gut mit einem Hund versteht. In Krakau findet sie schließlich Pacco. Er ist ebenfalls daran gewöhnt, mit anderen Tieren zusammen zu leben.

Die beiden treffen sich das erste Mal, als Diana mit dem Frettchen nach Hause kommt. Der Hund verfolgt das Frettchen auf Schritt und Tritt. Nach ein paar Tagen fasst auch Pacco Vertrauen zu dem Deutschen Schäferhund und seitdem sind die beiden unzertrennlich.

Gemeinsames Spielen und Schlummern

Die beiden spielen oft miteinander und sie schlafen sogar im selben Körbchen. Sie sind sich so ähnlich, dass Diana manchmal das Gefühl hat, zwei Hunde zu haben. Pacco ist der dominante Part. Das ist nicht sehr überraschend, denn Frettchen sind für ihren starken Charakter bekannt. Nova findet es unheimlich toll, Pacco an ihrer Seite zu haben. Das beweisen auch die vielen Fotos auf Instagram.

Die beiden verstehen sich vor allem deshalb so gut, weil sie sich schon von klein auf kennen. Bevor man sich ein Frettchen anschafft, sollte man sich gut über die Charaktereigenschaften informieren. Auch Diana hat sich vor dem Kauf informiert, und zwar ganze sechs Monate! Mit Pacco lernt sie aber trotzdem noch jeden Tag etwas Neues dazu.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Nova'n'Pacco (@nova_n_pacco) on