Teste gratis PRO PLAN Nutriprotein!

Werbung

Absurdester Talk aller Zeiten: Domian bekommt Anruf von „Hund"

Domian on air dog-happy
© Domian Fan Kanal (Youtube)

Dieser Anrufer bringt sogar den hartgesottenen Kult-Talker Domian ins Stocken...

von Stefanie Gräf , 29.11.2019

Jürgen Domian, der „Nachtfalke“, ist endlich wieder auf Sendung! Drei Jahre Abstinenz waren echt viel zu lang, denn seine tabulosen Gespräche mit anonymen Anrufern sind einfach legendär, z.B. das mit einem Mann, der das Kätzchen seiner Freundin aus Versehen in den Backofen gesteckt hat.

Ein „Furry-Fan“

Etwa das Gespräch mit dem 38 Jahre alten Markus. Erst sieht es nach einem eher betulichen Gespräch aus – aber weit gefehlt! Tischler Markus lebt nämlich seit neun Jahren als Hund. Zusammen mit dem Frauchen seiner Träume. Denn die 53-jährige Lebensgefährtin, die auch mal die Gerte rausholt, bezeichnet er selbst als seine „Besitzerin“.

An den „Hundetagen“ krabbelt Markus nur mit einem Slip und einem Geschirr bekleidet auf allen Vieren durch die Wohnung und macht das, was sein Herzblatt verlangt. Aber es ist eine völlig normale Beziehung. Ah ja …

Das kleine Geschäft

Domian geht aufs Ganze und fragt nach dem Futternapf – ja, der ist vorhanden. Ebenso eine Hundehütte und eine Sandkiste auf dem Balkon – für das Geschäft. Verblüfft fragt der Kult-Talker:

„Dann kackst du in die Sandkiste rein, auf dem Balkon?“

In dem Moment geht der Zuhörer direkt zu Boden – vor Lachen oder lauter Fremdschämen. Je nach Geschmack. Entsprechend lustig sind auch die Kommentare zu diesem Talk-Evergreen:

„Jetzt kann ich nie mehr im Wald spazieren gehen, ohne Angst zu haben, dass gleich Markus an der Leine seiner Besitzerin um die Ecke kommt.“

Ein anderer hat sogar eine Erleuchtung:

„Jetzt weiß ich, warum meine Tel.-Rechnung so hoch ist ... Ich glaube, ich muss meinen Fifi mal zur Rede stellen.“