❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Kätzchen Brownie hätte fast nicht überlebt: Heute sieht es aus wie ein anderes Tier!

Kater Brownie vorher und nachher cat-wow
© Justina Strumilaite

Brownie hat keinen leichten Einstieg ins Leben. Er ist von Geburt an ein schmächtiges Kätzchen. Dazu noch mit einer leicht deformierten Pfote. Wer hätte schon gedacht, dass aus ihm einmal ein so stolzer und imposanter Kater wird?

von Gabriele Breyer

Am 23.11.19, 06:00 veröffentlicht, am 19.12.19, 16:14 aktualisiert

 

Brownie mit der ungewöhnlichen Pfote

Das Kätzchen mit dem schönen englischen Namen Brownie ist in den ersten Wochen nach seiner Geburt ein schmächtiges Kätzchen. Noch dazu hat er nur zwei Krallen an der rechten Vorderpfote. Zwar handelt es sich um eine Missbildung, aber irgendwie verleiht ihm sein ungewöhnliches Pfötchen auch einen gewissen Charme, weil es an eine Krabbenschere oder an das Peace-Zeichen erinnert.

Brownie frisst kaum, während sich seine Brüder und Schwestern prächtig entwickeln, und niemand glaubt so recht daran, dass er eine Zukunft hat.

Vom schmächtigen Kätzchen zum prächtigen Kater

Doch sein Überlebenswille siegt und er mausert sich schließlich doch noch zu einem unerwartet prächtigen Kater mit dickem Fell. Seine Verwandlung, die er nicht zuletzt der liebevollen Pflege seines Frauchens verdankt, ist beeindruckend. 

Justina Stumilaite ist ganz verliebt in ihren einzigartigen Stubentiger:

„Er ist wirklich sehr sympathisch und hört auf seinen Namen. Er hat mehr von einem Hund. Er folgt mir überall hin und ist sehr menschenfreundlich. Er ist mein treuer Begleiter und gibt sogar Küsschen.“