wamiz-v3_1

Werbung

Hündin verändert sich komplett: Schockierende Überwachungsbilder lassen Übeltäterin auffliegen

Hündin verändert sich plötzlich © SWNS

Ein Paar aus England macht sich große Sorgen um seine Hunde, die in kürzester Zeit ihr Verhalten radikal ändern. Erst eine Überwachungskamera bringt die Antwort.

von Anna Katharina Müller, 03.11.2019

Diese Geschichte hat vor allem in Leeds, wo die Hündin und ihre Besitzer leben, für viel Aufregung gesorgt. Die Hundehalter tun alles, damit es ihren Vierbeinern Bella und Coco gut geht. Weil sich die Frau jedoch das Handgelenk gebrochen hat, kann sie vorübergehend nicht mit den Hunden spazieren gehen. Deshalb engagieren sie eine Hundesitterin, die mit den Hunden Gassi gehen soll.

Aber es läuft nicht so wie geplant. Sowohl die Boxer-Dame namens Bella als auch Coco verändern sich radikal. Ihre Halter wissen nicht, woher die Wesensveränderungen kommen, und beschließen, etwas zu unternehmen. Um herauszufinden, warum sich die Hunde so merkwürdig verhalten, installieren sie eine Überwachungskamera. Was sie auf den Aufnahmen sehen, schockiert sie zutiefst: Sie beobachten, wie die Hundesitterin die beiden Tiere schlägt. Die Familie erstattet sofort Anzeige.

Vor Gericht streitet die Frau, die selber einen Hund hat, zuerst alles ab. Als aber die Beweisaufnahmen vorgelegt werden, zeigt sie sich reumütig und bedauert ihre Taten. Sie wird dazu verurteilt, zwei Jahre lang kein Tier besitzen oder auf eines aufpassen zu dürfen. Außerdem muss sie 100 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten.