wamiz-v3_1

Werbung

Hundehalter hat ein Maulwurf-Problem im Garten. Sein Versuch es zu lösen, ist jetzt schon Kult!

Hundehalter hat ein Maulwurf-Problem im Garten. Sein Versuch es zu lösen, ist jetzt schon Kult! © Facebook

Es sind nur 18 Sekunden, doch ihr Inhalt ist höchst explosiv und sorgt für Lacher.

von Tim Brinkhaus, 21.10.2019

Das Video wurde am 18. Oktober 2019 nachmittags aufgenommen und am Tag darauf von der österreichischen Kronen-Zeitung auf Facebook gepostet. 

Selbst ist der Mann

Es zeigt einen Mann im Garten. Offensichtlich hat er ein Problem mit unerwünschten Gästen in seinem Garten, wahrscheinlich Maulwürfen oder Ameisen. Er versucht mehrmals ein Streichholz anzuzünden und dieses auf den Boden zu werfen. Was er vorher auf den Boden geschüttet hat, ist nicht ganz klar.

In der Nähe des Erdlochs sitzt ein Hund seelenruhig und beobachtet das Treiben. Ein zweiter Hund sitzt vorsichtig hinter dem Mann, so als würde er ahnen, was gleich passieren würde.

 

Dieses vorgestern aufgenommene Video zeigt einen Mann beim Versuch, sein Ameisen-Problem zu lösen.

Posted by Kronen Zeitung on Sunday, October 20, 2019

Knall, Bum Bang!

Plötzlich gibt es einen lauten Knall und eine Explosion. Erde fliegt in die Luft und die Hälfte des Gartens ist fast wie umgegraben. Der Herr bekommt einen Riesen-Schreck und springt nach hinten. Auch einer der Hunde reagiert sofort ängstlich auf den Knall und flüchtet in Richtung Hundehütte. Alle sind bei dem Vorfall mit einem Schrecken davongekommen.

Das Video wurde bislang mehr als 360.000 Mal geschaut und tausende Male kommentiert und gelikt. Wo es genau aufgenommen wurde, ist bislang nicht überliefert.