wamiz-v3_1

Werbung

Ein Barsoi ist der neue Hunde-Star auf Instagram. Wer erkennt das kleine Detail?

Barsoi-Hündin Eris © © Eris the Borzoi - Instagram

Eris, ein russischer Jagdwindhund, wurde über Nacht zum Star, nachdem ihr Herrchen ein Foto von ihr auf Instagram gepostet hat. Der Grund? Sie sieht nicht aus wie ein gewöhnlicher Hund.

von Leonie Brinkmann, 19.10.2019

Wenn die einjährige Hündin Eris mit ihrem Herrchen Joey Kidd-Kambourian aus Ohio spazieren geht, sorgt sie für ordentlich Aufsehen. Und es ist nicht schwer zu verstehen, warum, denn man geht davon aus, dass ihre Hundenase mit unglaublichen 31 Zentimetern die längste der Welt ist.

Joey berichtet:

„Ich habe Eris im Juli 2018 bekommen und seitdem hat sie mein Leben ganz schön auf den Kopf gestellt.“

Eris, der russische Jagdwindhund: Ein Insta-Star!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Eris The Borzoi (@eriszoi) on

Wegen der ganzen Aufmerksamkeit, die Eris für ihre lange Schnauze bekommt, beschließt Joey, ein Foto von ihr auf Instagram zu posten. Und die Barsoi-Hündin mit der langen Nase und ihren lustigen Gesichtsausdrücken begeistert die Internetnutzer. Mittlerweile hat Eris 104.000 Follower und das aus gutem Grund.

Sie ist nicht nur ein Hundestar auf Instagram, sondern auch in ihrer Nachbarschaft eine echte Berühmtheit:

„Sie hat eine ziemlich starke Persönlichkeit und viele Nachbarn kennen sie bereits und sagen ihr gerne hallo!“

Ein neuer Weltrekord?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Eris The Borzoi (@eriszoi) on

Auch wenn der Rekord bisher noch nicht anerkannt wurde, ist sich Joey sicher, dass Eris im Rennen um die längste Hundenase der Welt weit vorne liegt.

Wir können jedenfalls verstehen, warum Eris so viel Aufmerksamkeit bekommt – ihre Nase ist einfach die süßeste (und längste) überhaupt!