wamiz-v3_1

Werbung

Dalmatiner hat Schmerzen bei Geburt und bringt extrem seltene Kreatur zur Welt!

Die Dalmatinerhündin leidet bei der Geburt
© Symbolbild / Shutterstock

Alle freuen sich schon seit Wochen auf die süßen Welpen der Dalmatinerhündin und sind glücklich als die Geburt endlich startet. Doch das Ganze nimmt eine dramatische Wende, als der vierte Welpe zur Welt kommt.

von Stefanie Gräf, 12.10.2019

Die 5 Jahre alte Dalmatinerhündin ist bildhübsch, deshalb sind auch alle begeistert von der Idee, sie decken zu lassen. Als endlich der Tag der Geburt heranrückt, werden selbstverständlich alle nötigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen, auch wenn niemand bei der jungen, gesunden Hündin Komplikationen erwartet.

Etwas stimmt nicht!

Tatsächlich verläuft bei den ersten drei Welpen auch alles nach Plan. Die Winzlinge sind einfach nur zuckersüß. Aber dann gerät der Geburtsvorgang ins Stocken. Es geht nicht weiter, die Hündin scheint Schmerzen zu haben. Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht! Sofort wird der Tierarzt kontaktiert. Der empfiehlt, direkt mit der Hündin in die Klinik zu kommen. Vor Ort wird umgehend alles für einen Kaiserschnitt bereit gemacht. Denn nur so kann das Leben von Mutter und Welpen gerettet werden.

Als der Tierarzt Nummer vier aus dem Bauch der Mutter herausnimmt, hochhebt und prüfend begutachtet, wird er blass. Jetzt weiß er, wieso die Dalmatinerhündin solche Probleme hatte, diesen Welpen auf die Welt zu bringen: Er hat zwei Gesichter! Eine echte Sensation, die den Tierarzt zum Staunen bringt.

Extrem selten

Tatsächlich handelt es sich bei einem sogenannten Doppelgesicht um eine seltene Anomalie, die in Fachkreisen als Diprosopus  bezeichnet wird. Verantwortlich ist ein spezielles Protein, das beim Embryo die Bildung der Gesichtszüge auslöst und bestimmt. Menschen und Tiere mit dieser Fehlbildung überleben meist nicht lange.

 

By Alyssa Nicole: "5yo, FI, Dalmatian x was brought into ER after successfully giving birth to 3 puppies. Patient was...

Posted by I Love Veterinary Medicine on Sunday, June 3, 2018