Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Einbruch in Tabakladen: Er richtet seine Waffe auf den Besitzer, doch plötzlich stürzt er davon!

Fassade eines französischen Tabakladens dog-wow
© Symbolbild / Shutterstock

Ein Einbruch, der auch böse hätte enden können.

von Leonie Brinkmann

Am 07.10.19, 16:00 veröffentlicht, am %lastModifiedAt&% aktualisiert

Um 06:30 Uhr morgens hört der Besitzer eines Tabakladens in Nordfrankreich verdächtige Geräusche aus seinem Geschäft. Als er beschließt, nach dem Rechten zu sehen, läuft er den zwei Einbrechern, die seinen Laden ausrauben wollen, geradewegs in die Arme. Einer von ihnen richtet sogar seine Waffe auf den Tabakhändler, der sofort seine Hände hebt.

Doch plötzlich nimmt die Geschichte eine unerwartete Wendung, als der Hund des Ladenbesitzers auf den Einbrecher losstürmt. Die Amerikanische Bulldogge springt so heftig gegen den Mann, dass er umfällt.

Daraufhin zögern die beiden Einbrecher nicht lang und ergreifen die Flucht vor dem Hund, der so tapfer sein Herrchen beschützt.

Ein kleiner Held ganz groß!