❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Er steigt aus dem Auto und rennt Richtung Zaun: Was er dann tut, ist unverzeihlich

So ein Verhalten ist nicht zu entschuldigen...

von Aleksandra Pazik

Am 02.05.20, 12:00 veröffentlicht

Welpe über Zaun geschleudert

Im us-amerikanischen Bundesstaat Nebraska filmt ein Mann sich und einen Freund in einem Auto. Plötzlich steigt einer der beiden aus, läuft mit etwas in den Armen in Richtung eines Zauns und wirft etwas drüber.

Später stellt sich heraus, dass es ein Welpe war.

Verhaftung und Geständnis

Kurz nach der Veröffentlichung des Videos wird ein 19-jähriger Mann verhaftet. Er gesteht schnell, den Welpen über den Zaun geworfen zu haben und erklärt, dass er den ausgesetzten Hund gefunden hat und ihn eigentlich retten wollte.

Dann beschließt er, dass er den Welpen doch nicht haben will und möchte ihn wieder loswerden.

Glücklicherweise rettete die Familie, der der Garten gehört, sein Leben. Das Tier wird schließlich in ein Tierheim gebracht und findet eine liebevolle Familie. Da hat der kleine Vierbeiner noch einmal Glück gehabt.

Wamiz-Vermittlung: Welpen adoptieren