wamiz-v3_1

Werbung

Frau geht mit Hund Gassi: Plötzlich rast ein SUV auf sie zu!

Frau geht Gassi SUV © Symbolbild / Shutterstock

Nur wenige Wochen nach einem dramatischen Verkehrsunfall in Berlin, bei dem ein SUV auf einem Gehweg vier Menschen erfasste und tötete, hat sich nun in Thüringen ein ähnliches Drama abgespielt. Zu den Opfern zählt dieses Mal auch der Vierbeiner einer Fußgängerin.

von Carina Petermann, 23.09.2019

Erneut hat ein SUV im Straßenverkehr drei Tote gefordert: Am Sonntagabend verlor ein 79-Jähriger Fahrer in Reisdorf in Thüringen die Kontrolle über seinen VW Tiguan und raste über einen Bordstein auf den Fußgängerweg. Dort war gerade eine 71-Jährige mit ihrem Hund unterwegs. Das außer Kontrolle geratene Auto erfasst die beiden auf der Gassirunde, sie starben noch am Unfallort.

Nach der Kollision krachte der Wagen in eine angrenzende Garage. Bei dem Aufprall wurde der Fahrer schwer verletzt, seine 76-Jährige Frau, die auf dem Beifahrersitz saß, wurde getötet. Wie genau es zu dem schrecklichen Unfall kommen konnte, ist noch völlig unklar.