wamiz-v3_1

Werbung

Ein Labrador wird von der Leine gelassen, rennt wie verrückt los und...

Labrador springt ins Wasser
© YouTube / sciu89

Ein Labrador aus Sizilien wird von der Leine gelassen und dadurch zum Internetstar.

von Aleksandra Pazik, 23.09.2019

Dank der Kamera auf Walters Rücken können alle mitverfolgen, was er tut, wenn er tun kann, was er will. Wenn man das Video anschaut, fühlt man sich, als wäre man selbst der glückliche Vierbeiner!

Walter ist ein Labrador, der mit seinem Herrchen Simon auf Sizilien lebt. Wie es sich für einen echten Labrador und einen Sizilianer gehört, liebt der Vierbeiner das Meer. Sein Lieblingshobby ist jedoch das Laufen. Was passiert aber, wenn man beides miteinander verbindet?

Wohin so eilig?

Warum hat Walter es so eilig? Diese Frage stellt man sich, wenn man seinem verrückten Lauf folgt. Er ist so auf sein Ziel fokussiert, dass er auf nichts achtet, das ihm im Weg steht. Hat er einen Freund entdeckt? Einen anderen Hund? Will er jemanden anbellen oder sogar retten? Bald wird alles klar. Walter läuft ins Wasser, um sich von der heißen sizilianischen Sonne abzukühlen. Kein Wunder: Das Leben ist nicht einfach, wenn man in der Hitze einen „Fellmantel“ trägt.

Drei, zwei... 18 Millionen!

Der 30-sekündige Film wird zum Internethit und wurde bereits knapp 18 Millionen mal angeschaut. Durch die Kamera, die Simon auf Walters Rücken festgemacht hat, schaut sich der Film so, als wäre man selbst der Hund. Schauen Sie selbst!