Das ultimative Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Hund liegt seit Tagen im Supermarkt: Als sich ein Kunde beschwert, packt der Verkäufer aus!

Aus hygienischen Gründen haben Hunde in Discountern und Supermärkten nichts verloren. Doch in diesem Fall wurde eine Ausnahme gemacht.

von Aleksandra Pazik

Am 22.03.20, 20:00 veröffentlicht

Adolfo Pazzi Ahumada will in einem lokalen Supermarkt einkaufen. Es ist sehr heiß in Nordmexiko und alle leiden unter der Hitzewelle.

In der Mitte des Ladens sieht Adolfo einen Hund, der zwischen den Regalen liegt. Er macht einen Verkäufer auf den Vierbeiner aufmerksam und erfährt, dass der Hund schon seit mehreren Tagen dort ist.

Das Tier wurde in der Nähe des Ladens ausgesetzt und kam, um etwas zu trinken zu bekommen. Der Verkäufer gab ihm daraufhin etwas zu essen, zu trinken und zu spielen. Er bezahlte alles aus eigener Tasche. Dann stellte er fest, dass der Hund in dieser Hitze nicht draußen bleiben konnte. Also beschloss er, ihn reinzulassen, um die Klimaanlage zu genießen.

Seitdem genießt der Vierbeiner jede Minute. Adolfo ist gerührt und gibt dem Hund, der darauf wartet, eine liebevolle Familie zu finden, ein Leckerli.