❗️ Neues Hund-und-Katzen-Quiz von Wamiz

Werbung

Frau fühlt sich im Garten ständig beobachtet: Dann entdeckt sie den Übeltäter!

Frau in Hängematte im Garten dog-wow
© Symbolbild Shutterstock

Manche Exemplare haben clevere und witzige Ideen, um an ihr Ziel zu kommen.

Die Redaktion

Am 19.07.20, 15:00 veröffentlicht

 

Jedes Mal, wenn Melody Eby in ihrem Garten ist und mit ihren Hunden spielt, hat sie das Gefühl, dass sie jemand beobachtet. Alles beginnt letzten Sommer, als sie und ihr Mann in den US-Bundesstaat Indiana ziehen. Sie bemerken, dass die Nachbarshunde ihre Hunde gerne durch den Zaun beobachten.

Zum Leidwesen der neugierigen Vierbeiner bauen Melody Eby und ihr Mann einen neuen Zaun, durch den die Hunde nicht mehr hindurch sehen können.

Aber die Hunde des Nachbarn stellen einen ziemlich ausgeklügelten Plan auf. Um alles, was im Garten passiert, beobachten zu können, buddeln die Hunde ein Loch unter dem Zaun hindurch.

Wir waren draußen mit den Hunden und ich sah zwei Augenpaare, die uns unter dem Zaun hindurch ansahen. 

Mit der Zeit wird das Loch immer größer, so dass beide Hunde ihre Köpfe durchstecken können.

Zuerst weiß Melody Eby nicht wirklich, was sie mit diesen ungebetenen Gästen machen soll. Aber sie duldet die Besucher, weil ihre eigenen Hunde die Nachbarshunde zu mögen scheinen.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Hunde sich zum Grundstück der Familie Eby durchgegraben haben und die Tiere endlich miteinander spielen können.