News :
wamiz-v3_1

Werbung

Das Netz rastet aus: Pitbull fällt beim Krallenschneiden plötzlich tot um (Video)

Der Pitbull fällt tot um
© Shutterstock

Als die Hundehalterin den Krallenschneider ansetzt, sinkt der Kopf des Pitbulls plötzlich langsam zurück, der Körper folgt. Über dieses unfassbare Video spricht aktuell das ganze Netz.

von Stefanie Gräf, 11.09.2019

Dass viele Hunde Krallenschneiden höchst überflüssig finden oder sogar Angst davor haben, das ist bekannt. Und auch etliche Halter sind unsicher, worauf sie dabei achten sollten, dabei kann die regelmäßig nötige Prozedur ganz entspannt sein, wenn einige Tipps zum Krallenschneiden beachtet werden.

Aus heiterem Himmel!

Aber was bei diesem Pitbull passiert, wenn seine Krallen gekürzt werden sollen, das ist wirklich unglaublich. Denn er fällt einfach tot um! Dabei gibt er vorher selbst noch brav seiner Halterin die Pfote. Aber in dem Moment, als die Krallenschere in Aktion tritt, wird der Körper des Hundes plötzlich komplett schlaff.

Als sei der Hund vom Schlag getroffen worden, sackt der Schädel nach hinten, der Körper folgt – und schließlich landet das Tier auf dem Rücken, alle vier Beine in der Luft.

Viraler Hit

Und spätestens jetzt beginnt der Betrachter breit zu grinsen, denn die Ohnmacht ist nur vorgetäuscht! Der Pitbull liefert hier eine wahrhaft bühnenreife Vorstellung, bloß um dem Krallenschneiden zu entgehen – und ist hinterher wieder putzmunter. Die Netzgemeinde kann sich an der vierbeinigen Drama-Queen gar nicht sattsehen, kein Wunder, denn das hier hat einen Oscar definitiv verdient!