News :
wamiz-v3_1

Werbung

Motorrad-Fahrer sieht etwas, das wie ein Kätzchen aussieht. Er legt sofort eine Vollbremsung hin und schaut nach!

Autobahn
© Capture Youtube @Reazenn

Ein Motorradfahrer mit großem Herz erobert die Herzen unserer belgischen Nachbarn.

von Leonie Brinkmann, 09.09.2019

Manche Menschen haben ein so großes Herz, sie zögern keine Sekunde, wenn es darum geht, einem anderen Lebewesen in Not zu helfen. Genau das passiert auch Ende August auf einer Landstraße in der Nähe der belgischen Stadt Mons.

Katzenbaby fast überfahren

Ein Motorradfahrer filmt sich bei voller Fahrt, doch plötzlich sieht er etwas, das ihn eine Vollbremsung hinlegen lässt: Mitten auf der Fahrbahn sitzt ein verschrecktes Katzenbaby.

Sofort eilt er zu dem Kätzchen und sichert mithilfe eines Autofahrers die Straße. Es gelingt ihm, das verängstigte Katzenbaby einzufangen und in Sicherheit zu bringen.

Gerettet, aufgepäppelt und vermittelt

Da er gegen Katzenhaare allergisch ist, übergibt er das leicht traumatisierte Fellknäuel an den Autofahrer. Dieser bringt das Kätzchen zu einer Auffangstation, die bereits ein neues Zuhause für das Tierchen gefunden hat.

Puh, das war wirklich knapp!

Der Motorradfahrer postet das Video der heldenhaften Rettung auf den sozialen Netzwerken, um zu zeigen, wie schrecklich es ist, Tiere auszusetzen und um an die Vernunft der Menschen zu appellieren.