News :
wamiz-v3_1

Werbung

Nachbar filmt Herrchen mit Pitbull: Was er da macht, bringt die ganze Stadt zum Kochen!

Herrchen mit Pitbull
© Facebook

Wie kann man nur so herzlos sein? Auf Facebook geht ein Video viral, das nicht nur Tierfreunde zum Kochen bringt.

von Tim Brinkhaus, 05.09.2019

Es ist ein abscheulicher Fall von Tierquälerei, den eine Kamera in Australien filmt. In dem kurzen Video ist ein Mann zu sehen, der mit einem Pitbull spazieren geht. 

Doch das Herrchen zieht seinen Hund rücksichtslos hinter sich an der Leine her. Der American Pitbull Terrier ist sichtbar verängstigt, doch das scheint den jungen Australier nicht zu kümmern. Er geht noch einen Schritt weiter und spuckt den Vierbeiner an. Dann gibt er ihm einen Schlag mit der Faust ins Gesicht - einfach grausam!

 

Entstanden ist die Aufnahme am helllichten Tage in der australischen Millionen-Metropole Perth, genauer: im Victoria Park. Der Zeuge, der den Vorfall aus der Nähe beobachtet und gefilmt hat, nimmt umgehend Kontakt mit einer örtlichen Tierschutzorganisation auf. Die Royal Society for the Prevention of Cruelty to Animals (RSPCA) veröffentlicht die Aufnahmen und erhält umgehend zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung, denen sie nun nachgeht. 

Das Video wurde mittlerweile mehr als 30.000 Mal geteilt und 10.000 Mal gelikt und kommentiert.