wamiz-v3_1

Werbung

Als der Hurrikan über die Bahamas fegt, wird eine Frau zur Heldin

Hunde © Facebook @Chella Phillips

Um sie vor dem Hurrikan zu schützen, der momentan auf den Bahamas wütet, nimmt greift eine Frau zu außergewöhnlichen Mitteln.

von Leonie Brinkmann, 04.09.2019

Chella Phillips lebt auf den Bahamas und leitet die Hundeauffangstation The Voiceless Dogs of Nassau auf den Bahamas.

Ein Hurrikan von zerstörerischem Ausmaß

Auf den Inseln tobt zurzeit ein Hurrikan der Stufe 5, der alles, was sich ihm in den Weg stellt, niederreißt. Dem Hurrikan Dorian sind bereits fünf Menschen zum Opfer gefallen, und mindestens 13.000 Häuser wurden beschädigt. Für die Bahamas ist dies ein Ereignis nie gesehenen Ausmaßes, das auch die Tiere in Lebensgefahr bringt.

Um die Menschen in Sicherheit zu bringen, werden viele von ihnen in ruhigere Gegenden evakuiert. Doch hunderte herrenlose Hunde laufen noch immer ziellos und ohne Zufluchtsort auf der Insel herum.

97 Hunde in ihrem Haus

Schnell wird Chella Phillips klar, dass der Sturm die Hunde ihres Tierheims in Panik versetzen wird, und so beschließt sie, die 97 Tiere mit zu sich nach Hause zu nehmen. Dort verbarrikadiert sie sich mit den Hunden und lässt Musik laufen, damit sie den Sturm möglichst unbeschadet überstehen.

Auf den sozialen Netzwerken teilt Chella Phillips unglaubliche Fotos von den 97 Hunden in ihrem Haus und bekommt viel Zuspruch von den Internetnutzern.

„Ich mache ohne Pause ihre Hinterlassenschaften weg, aber das ist mir egal. Wichtig ist nur, dass alle in Sicherheit sind und keiner draußen sein muss.“
 
This Woman Has Sheltered 97 Dogs To Protect Them From Hurricane Dorian

She's sheltering 79 of the dogs in her own bedroom, her house is covered in dog pee and poo, but the animals are safe from Hurricane Dorian. What a woman 👏

Posted by LADbible on Tuesday, September 3, 2019