News :
wamiz-v3_1

Werbung

Zwei Männer brechen in Tabakladen ein: Sekunden später ergreifen sie panisch die Flucht!

Einbrecher
© Shutterstock

Ein missglückter Raubzug, dank eines heldenhaften Retters.

von Carina Petermann, 30.08.2019

Diese Geschichte ereignet sich Mitte August in der französischen Stadt Lyon. Alles ist ruhig am Abend des 17. August, als zwei behandschuhte Männer versuchen, in einen Tabakladen einzubrechen.

Um nicht erkannt zu werden, tragen die beiden Sturmmasken, und einer von ihnen hat sogar eine Machete bei sich.

Doch was die zwei Männer offensichtlich nicht bedacht hatten, ist, dass der Hund des Besitzers vor Ort die Stellung hält. Und er ist fest entschlossen, seine Fähigkeiten als Wachhund unter Beweis zu stellen.

Angesichts des Zähne fletschenden Australian Shepherds nehmen die Räuber lieber die Beine in die Hand und ergreifen in ihrem Fahrzeug die Flucht. Zurzeit werden sie noch von der Polizei gesucht.

Der Ladenbesitzer allerdings ist sehr stolz auf seinen Hund!

Australian Shepherd
Ein Australian Shepherd schlug die Einbrecher in die Flucht© Shutterstock