Wamiz Logo

Werbung

Sein bester Freund kommt nach 2 Monaten nach Hause: Hund kann seine Gefühle nicht zurückhalten

Hund liegt erwartungsvoll im Körbchen © YouTube / Capture

Zum Glück hat jemand die bewegende Szene gefilmt.

von Anna Katharina Müller, 14.12.2019

Seinen Hund ein paar Tage, oder gar Wochen zurück zu lassen, fällt einem nicht leicht. Dafür ist das Wiedersehen umso schöner, wie dieses Video beweist. Nach zwei langen Monaten kehrt Michael Tully zurück. Zu Hause warten aber nicht nur seine Familie und seine Freunde auf seine Rückkehr. Am meisten freut sich seine Hündin Miss Poppy.

Als die Vorbereitungen für die Heimkehr losgehen, merkt die Hündin, dass etwas vor sich geht. Sie wackelt mit dem Schwanz und ist ganz aufgeregt. Als sie schließlich die Stimme ihres Besitzers hört, ist sie vor Freude ganz aus dem Häuschen. Sie zögert keine Sekunde und stürmt auf die Haustür zu, die Michael Tully gerade öffnet. Die Hündin freut sich sehr über die Rückkehr ihres Herrchens und kann ihre Emotionen nicht verbergen. Sie tanzt um ihn herum und kuschelt sich immer wieder an ihn.

Aber nicht nur der Hund ist überglücklich. Auch Herrchen Michael Tully hat sehnsüchtig darauf gewartet, Miss Poppy endlich wieder in seine Arme zu schließen. Das Video beweist wieder einmal, wie stark das Band der Liebe zwischen Hund und Herrchen ist.