wamiz-v3_1

Werbung

Polizisten klopfen an Tür: In der Toilette finden sie, was sie suchen

Polizei findet Katze in Toilette © Shutterstock (Symbolbild)

Am Anfang weigert sich der Mann, die Tür aufzumachen.

von Aleksandra Pazik, 20.08.2019

Diese Geschichte ereignet sich im französischen Departement Yvelines. Alles beginnt, als ein Mann feststellt, dass eines seiner Kätzchen verschwunden ist. Die kleine Flora ist eine Scottish Fold. Diese Rasse gehört zu den zehn teuersten Katzenrassen der Welt.

Ein Nachbar ohne Skrupel

Nachdem der Mann überall nach dem Kätzchen sucht und sogar Plakate in der Umgebung aushängt, entdeckt er seine Fellnase auf dem Balkon seines Nachbarn, mit dem er sich so überhaupt nicht versteht. Er beschließt, auf die Polizeiwache zu gehen, um Anzeige zu erstatten.

Daraufhin begibt sich eine Polizeistreife zum besagten Ort. Der Nachbar weigert sich jedoch, die Tür zu öffnen. Die Beamten kommen schließlich ein wenig später mit einem Durchsuchungsbeschluss wieder und finden die kleine Flora versteckt in der Toilette.

Dank des Einsatzes der Polizeibeamten kann das Kätzchen am Internationalen Tag der Katze, der am 8. August war, wieder nach Hause! Ein schöner Zufall.