News :
wamiz-v3_1

Werbung

Er denkt, jemand hätte seine Schuhe verloren: Doch die Wahrheit ist viel grausamer

Kätzchen in Kiste
© RSPCA

Als er gegen 1 Uhr morgens nach Hause geht, hört dieser Mann merkwürdige Geräusche. Sie kommen aus einer Kiste auf der Straße.

von Aleksandra Pazik, 14.08.2019

Kätzchen Grace ist gerade mal einen Tag alt, als sie auf einer Straße in London in einem Schuhkarton gefunden wird. Sie hat ihre Rettung einem guten Samariter zu verdanken, der zufällig auf dem Weg von der Arbeit nach Hause an dem Karton vorbeiläuft und den merkwürdigen Geräuschen, die er hört, auf den Grund geht.

Das Kätzchen ist winzig, hat immer noch seine Nabelschnur und geschlossene Augen. Der Mann erkennt den Notfall und ruft sofort die Organisation RSPCA zur Hilfe. Die Mitarbeiterin Liz Wheeler bingt die Katze sofort in die Tierklinik. Sie berichtet in einer Pressemitteilung:

„Sie ist viel zu jung, um von ihrer Mutter getrennt zu sein (...). Wir glauben, dass sie kaum einen oder zwei Tage alt ist, da ihre Nabelschnur immer noch nicht abgefallen ist.“
Kleines Kätzchen in Schuhkarton
Das in dem Schuhkarton gefundene Kätzchen war gerade einmal einen Tag alt© RSPCA

Eine zweite Chance

Das Klinikpersonal nennt die kleine Katze Grace und gibt ihr die bestmögliche Pflege, damit sie trotz allem überlebt.

Jetzt stellt sich nur die Frage, wer so herzlos sein kann, ein Kätzchen auszusetzen, dass gerade erst geboren wurde und noch so klein ist, dass es auf eine Handfläche passt. Wheeler macht sich für das Kätzchen stark:

„Es gibt keine akzeptable Ausrede dafür, ein Tier auszusetzen, da es immer andere Optionen gibt. Es ist unglaublich brutal, so ein verletzliches Tier wie Grace wegzuwerfen. Wir sind auf der Suche nach jeglichen Informationen, die uns helfen herauszufinden, wie sie ausgesetzt wurde.“

Zurzeit ist der wichtigste Hinweis der Schuhkarton, in dem sich ein Paar Adidas Superstar J, Größe 36 befand. Liz Wheeler äußert sich sehr betrübt über die Anzahl der Tiere – besonders Kätzchen –, die in den Sommermonaten ausgesetzt werden.

Und Grace? Sie ist noch zu jung, um zur Adoption freigegeben zu werden, also kümmern sich ihre Retter um die Kleine. Sie helfen ihr zu wachsen, damit sie schon bald die Freuden eines liebevollen Zuhauses erleben kann.

Kätzchen in der Hand
Das Kätzchen wird nun mit der Hand aufgezogen, bevor die Suche nach einer neuen Familie losgeht© RSPCA