News :
wamiz-v3_1

Werbung

Polizei im Einsatz: Schäferhund schnappt nach Täter und zahlt einen harten Preis

Hund trifft Stachelschwein
© Facebook / Odin & Raven Coos County Sheriff's K9's

Ein Polizeihund aus den USA wird bei der Suche nach einem Kriminellen aus heiterem Himmel selbst zum Opfer.

von Aleksandra Pazik, 02.09.2019

Der Schäferhund Odin aus dem Scheriffs Department in Coos County hilft seinem Hundeführer dabei, die Spur eines 29-jährigen Mannes wiederzufinden, der wegen mehrerer Vergehen gesucht wird.

Eine stachelige Begegnung

Während der Verfolgung trifft der Polizeihund auf ein Stachelschwein und fängt sich über 200 Stacheln ein. Einige davon bleiben in seinen Beinen und Pfoten stecken, doch die meisten treffen seine Schnauze. Es sieht aus, als hätte der Vierbeiner einen merkwürdigen Bart.

Die Stacheln eines Stachelschweins werden freigesetzt, wenn es mit einem anderen Tier in Kontakt kommt oder seinen Körper schüttelt. Dieser Selbstverteidigungsmechanismus soll das Stachelschwein vor Raubtieren schützen. Die neuen Stacheln wachsen einige Tage später nach. Sie sind nicht giftig, können allerdings zu Infektionen führen, wenn sie nicht entfernt werden. Außerdem sind sie unglaublich schmerzhaft.

Odins Hundeführer unterbricht die Suche sofort und bringt seinen vierbeinigen Freund ins Tierkrankenhaus Hanson-Meekins. Odin bekommt ein Beruhigungsmittel verabreicht und es dauert über zwei Stunden, bis der Tierarzt alle Stacheln entfernt hat

 

Die Offiziere des Scheriffs Departments nutzen die Gelegenheit, um Odins Einsatz zu würdigen:

„Odin hat einen Tag zuvor seinen 80. Verdächtigen geschnappt und als der Vorfall sich ereignete, war er gerade dabei, einen weiteren zu fassen.“

Verdiente Pause

Jetzt darf Odin sich erst einmal ausruhen, um wieder Kräfte zu sammeln und ich von dieser stacheligen Begegnung zu erholen. Bald darf er, zur Freude seiner Kameraden, aber wieder an die Arbeit. 

 

Please, requesting prayers for Odin

Posted by Odin & Raven Coos County Sheriff's K9's on Saturday, April 20, 2019