News :
wamiz-v3_1

Werbung

Hund Taka schwer gezeichnet: Doch er schlägt dem Schicksal ein Schnippchen!

Chrystal glaubt an ihren Taka
© Facebook - Care More Animal Hospital

Ein einschneidendes Erlebnis: Hund Taka wird bei einem Hausbrand schwer verletzt. Mühsam kämpft er sich wieder ins Leben zurück. Doch jetzt wartet eine ganz neue Herausforderung auf ihn.

von Stefanie Gräf, 09.09.2019

Ein schweres Schicksal

Was der neun Jahre alte Hund Taka aus Georgia, Atlanta erleben musste, hat ihn für sein Leben gezeichnet. Im vergangenen Oktober erleidet er bei einem Brand schwere Verbrennungen, vor allem im Gesicht. Lange Zeit schwebt er zwischen Leben und Tod, doch der Überlebenswille des Rüden ist stärker – er schafft es! Doch das Narbengewebe im Gesicht wird ihn für alle Zeit entstellen.

Trotzdem oder gerade deshalb wird dieser Hund künftig Menschen helfen und ihnen mit seiner Fröhlichkeit und Durchsetzungsstärke ins Leben zurückhelfen. Denn auf Taka wartet eine neue Aufgabe als Therapiehund – und zwar in einem Zentrum für Brandverletzte

Schließlich musste er genau das erleiden, was auch sie erlebt haben. Und er hat es durchgestanden!

Zu verdanken hat der Rüde das neben seinem starken Willen auch seiner neuen Halterin Chrystal Lesley, die im „Care More Animal Hospital“ in Georgia als Veterinärin arbeitet. Dort hat sie den Hund behandelt und ihn spontan adoptiert. 

Neue Ziele

Doch die Genesungszeit war nicht leicht, denn als Taka wieder zu Kräften kommt, beginnt er immer wieder, Streit mit Chrystals anderen Hunden anzuzetteln. Die verzweifelte Tierärztin bekommt schließlich Unterstützung von der Hundetrainerin Mandy Forster. Die regt an, den Rüden zu trainieren und im Anschluss zum Therapiehund auszubilden. Chrystal winkt zunächst ab, sie glaubt, dass Taka bereits zu alt für so etwas ist.

Aber der Hund mit den Verbrennungen im Gesicht überrascht alle: Er begreift rasend schnell und hat Spaß an der Ausbildung. Und sein Temperament ist perfekt, um menschlichen Brandopfern Halt zu geben. Sobald er die Ausbildung zum „Canine Good Citizen“ bestanden hat, kann es endlich losgehen!

 
TAKA!

Wonderful News! Taka, the sweet pup who was badly burned in a house fire last year is recovering beautifully and now getting certified as a therapy dog for burn victims <3

Posted by K9kait on Friday, July 26, 2019