wamiz-v3_1

Werbung

„Du Stück Sch****!“ Als er einen Blick in ihr Auto wirft, flippt er komplett aus

Ein Streit eskaliert © Darren Marsh

Der Engländer Darren Marsh traut seinen Augen nicht, als er das geparkte Auto entdeckt. Zornig wartet er auf die Fahrerin, mit jeder verstreichenden Minute wird er wütender. Als sie schließlich nach sieben Minuten wieder auftaucht, rastet der Mann aus.

von Stefanie Gräf, 01.08.2019

Es ist der heißeste Tag des Jahres in England, gut 32 Grad. In West Sussex eskaliert ein Streit zwischen einer Hundehalterin und einem Handwerker auf höchst unschöne Art und Weise. Das Besondere dabei: Alles wird gefilmt!

Hitziger Streit

Darren Marsh fährt an einem geparkten gelben Mini vorbei und ist entsetzt. Denn darin befindet sich ein Hund, eingeschlossen in der Hitze! Er ist fassungslos. Sofort stoppt er seinen Wagen und bezieht neben dem Mini Position.

Als die Hundehalterin erscheint, explodiert Marsh direkt. Und dann gibt ein Wort das andere. Er fährt die Frau an, was sie da für einen Sch*** fabriziert habe. Sie ist irritiert, fragt zurück, warum er so reagiert, der Hund war doch nur sieben Minuten allein.

Die Antwort schockiert Marsh, denn bei hohen Außentemperaturen können schon wenige Minuten für Hunde tödlich sein und schlimme Hitzschläge hervorrufen. Die beiden argumentieren weiter – weil die Hundehalterin nicht einsichtig ist, wird Marsh immer heftiger und schreckt auch vor Beleidigungen nicht zurück:

„SIE sind ein Stück Sch***, meine Liebe, weil Sie den armen Hund im Auto lassen!“ 

Als die Frau anmerkt, dass ja das Fenster offen sei, legt Marsh sogar noch eine Schippe drauf:

„Das verf*** Fenster ist nicht auf, du verf*** Idiotin!“

Wirklich die richtige Herangehensweise?

Marsh postet das Video später bei Facebook und erntet geteilte Reaktionen. Obwohl viele ihn begeistert feiern, weil er sich so für das Tier eingesetzt hat, sind andere entsetzt von den Beleidigungen. Einige User fragen sich zu Recht, warum er den Hund im Auto sitzen ließ und nicht lieber die Polizei gerufen hat.

Wie Sie Ihren Hund richtig vor der Hitze schützen, erfahren Sie hier.