wamiz-v3_1

Werbung

Mutter wirft Baby in Abfluss. Dann greift ein Rudel Straßenhunde ein!

Die Kleine ist jetzt in besten Händen © Youtube

Die Bilder der Überwachungskamera sind wirklich erschütternd: Eine Mutter „entsorgt“ ihr Neugeborenes einfach in einen Abwasserkanal. Doch das Baby hat offenbar ein paar ganz besondere Schutzengel.

von Stefanie Gräf, 29.07.2019

Vor ein paar Tagen in der indischen Stadt Kaithal: Ohne zu zögern kommt eine Mutter nachts mit einem Bündel im Arm zu einem Abwasserkanal. Sie hält ein erst wenige Stunden altes Neugeborenes im Arm. Nur kurz hält sie inne, dann wirft sie das Bündel in hohem Bogen in den Abfluss – und geht schnurstracks davon. 

Unerwartete Hilfe

Wenige Augenblicke später erscheinen einige Straßenhunde, die aufgeregt schnuppern. Dem Betrachter stockt der Atem – sind sie eine weitere Gefahr für das Baby? Tatsächlich erweisen sie sich sogar als echte Schutzengel! Denn sie beginnen sofort, das Kind aus der Gosse herauszuziehen. 

Hektisch tun sie alles, um das Mädchen soweit wie möglich von dem Abwasserkanal wegzubekommen - so als wüssten sie, dass hier Gefahr droht! Die ganze Zeit bellen sie, wollen auf sich aufmerksam machen. Und damit retten die Streuner dem Baby das Leben, denn sie hören erst auf, als plötzlich ein Passant auf der Bildfläche erscheint.

Ein Frühchen

Der ruft sofort die Polizei, die das kleine Mädchen in das Zentralkrankenhaus der Stadt bringen lässt. Dort wird sie auf die Station für Frühchen gebracht, denn das Neugeborene ist ein Sieben-Monats-Kind und benötigt besondere Betreuung. Eine Verlegung wäre lebensbedrohlich. Außerdem hat die Kleine eine Kopfverletzung davongetragen, als sie auf dem Boden aufprallt.

Ohne ihre vierbeinigen Schutzengel wäre das Mädchen in der Gosse gestorben. Sie hat großes Glück gehabt.

Mädchen unerwünscht

In Indien sind weibliche Babys nach wie vor wenig erwünscht, sie werden durch alle Schichten als minderwertig betrachtet, weil sie eine Mitgift brauchen. Deshalb sterben hier nach wie vor jedes Jahr zwei Millionen Mädchen – sie werden abgetrieben, umgebracht oder tödlich vernachlässigt.