wamiz-v3_1

Werbung

Polizist geht duschen. Plötzlich spürt er etwas Flauschiges an seinem Bein!

Der Polizist will nur entspannt duschen
© Shutterstock

Als ein Polizist in Crailsheim beim Duschen plötzlich „etwas Flauschiges“ an seinem Bein spürt, ist er zunächst zu Tode erschrocken. Doch dann kann er sein Glück nicht fassen, denn er hat gerade einen flüchtigen Ausbrecher dingfest gemacht!

von Stefanie Gräf, 27.07.2019

„Manche Dinge sind kaum erklärbar. So auch diese Sache nicht“, lautet das Fazit des Pressesprechers des Polizeipräsidium Aalen zu diesem besonders kuriosen Fall. Denn dass sich ein Ausbrecher freiwillig stellt, das geschieht ausgesprochen selten.

Tatort Dusche

„Gestellt“ hat sich der Flüchtige am Mittwochvormittag im Polizeirevier Crailsheim. Einer der Polizisten steht gerade unter der Dusche, da spürt er plötzlich etwas Merkwürdiges an seinem Bein. Er beschreibt das Gefühl als „flauschig“. Als der Beamte hinunterschaut, staunt er nicht schlecht. Denn neben ihm sitzt ein brauner Hund, der ihn mit treuen Augen anschaut und sich ebenfalls das Wasser auf das Fell prasseln lässt und den Waschgang genießt.

Der verdutzte Polizist dreht postwendend das Wasser ab und geht – mit einem Handtuch bekleidet und dem nassen aber fröhlichen Vierbeiner im Schlepptau – zurück zu seinen Kollegen. Er vermutet, dass ein Mitarbeiter das Tier an diesem Tag mit in die Dienststelle genommen hat und es ausgerissen ist.

Einmal zum Tierheim, bitte!

Nachdem die Heiterkeit über diesen Auftritt abgeklungen ist, stellt sich tatsächlich heraus, dass es sich bei dem braunen Hund um einen Ausreißer handelt – er ist bereits am Dienstagabend aus dem mehrere Kilometer entfernten Crailsheimer Tierheim entwischt. Es liegt bereits eine entsprechende Suchanzeige vor.

Nach einigen Stunden in Freiheit und diversen Kilometern landet er in der Polizeiwache – wieso er sich ausgerechnet diese ausgesucht hat, kann keiner erklären. Vielleicht wollte das Tier ja in den Polizeidienst eintreten? Die Polizei vermutet:

„Der kleine Streuner hatte wohl seinen Ausflug beendet und wollte von der Polizei wieder nach Hause chauffiert werden.“
 

Manche Dinge sind kaum erklärbar. So auch diese Sache nicht. Am Dienstag wurde dem Polizeirevier #Crailsheim von einem...

Posted by Polizei Aalen on Wednesday, July 24, 2019