wamiz-v3_1

Werbung

Sie helfen ihrer Hündin bei der Geburt, doch sie bringt Außerirdische zur Welt!

Sie helfen ihrer Hündin bei der Geburt, doch sie bringt Außerirdische zur Welt! © Copyright Instagram

Eine Hündin bringt ihre Welpen zur Welt und sorgt für eine faustdicke Überraschung.

von Cora Meininghaus, 28.07.2019

 

 

Als Rosie im Tierheim abgegeben wird, ist sie bereits schwanger. Die Freiwilligen entschieden sich dazu, ihr schnell eine Pflegefamilie zu suchen, damit sie ihre Kleinen an einem sicheren Ort zur Welt bringen konnte.

Eine außergewöhnliche Geburt

Karen und John Black, die bereits 20 Hunde großgezogen haben, waren sofort begeistert, als sie erfuhren, dass sie die Hundemutter mit ihren Welpen bei sich zu Hause aufnehmen konnten. Aber die Dinge sind nicht ganz so gelaufen, wie sie es sich gedacht hatten.

An dem Tag, an dem Rosie ihre Kleinen zur Welt brachte, haben Karen und John Black die Überraschung ihres Lebens erlebt, als sie die Welpen sahen. Sogar Rosie schien ziemlich überrascht zu sein, als sie die Baby-Hunde zum ersten Mal sah. Und das aus gutem Grund, denn sie sahen ihrer Mutter überhaupt nicht ähnlich - sie erinnerten vielmehr an kleine Kühe!

Trotzdem war Rosie sofort eine sehr gute Mutter für ihre Kleinen, die auf die Namen Daisy, Clarabelle, Betsy und Moo getauft worden sind.

Natürlich sorgen diese Welpen im Kuhfell im Internet für Furore, wo alle ganz hin und weg von den niedlichen Wauwaus sind.