wamiz-v3_1

Werbung

Sie wollen einen Hund kaufen: Als sie den Preis hören, fallen sie aus allen Wolken!

Hund kaufen
© YouTube / Associação Quatro Patinhas

Die Organisation Quatro Patinhas (dt. Vier Pfoten) aus Brasilien führt ein Experiment durch. Die Idee ist genial und die Reaktionen der Menschen sind fantastisch!

von Aleksandra Pazik, 20.07.2019

Leben im Tierheim

Auch wenn die Mitarbeiter der Tierheime versuchen, den Tieren die bestmöglichen Bedingungen zu bieten, gehört dieses Leben nicht zu den glücklichsten. Die Hunde und Katzen leben in schwierigen Verhältnissen. Zudem sterben sie früher und öfter an Krankheiten, Überfüllung und Depression.

Gleichzeitig zahlen Menschen hohe Summen für reinrassige Tiere. Dabei gibt es so viele Vierbeiner, die kostenlos ihre Liebe teilen möchten.

Tierhandlung tauscht Tiere aus

Die Organisation Quatro Patinhas aus Brasilien möchte mit ihrer Aktion die Menschen daran erinnern, dass ein Tier überhaupt nicht aus der Tierhandlung kommen muss. Es gibt so viele Hunde und Katzen in Tierheimen, die nur darauf warten, geliebt zu werden. Sie wagt deshalb ein Experiment und tauscht Tiere aus einem Laden mit denen aus dem Tierheim aus. Zudem bringt sie Kameras an, um das Verhalten der Leute zu beobachten, die sich für einen Kauf interessieren.

Die Reaktionen sind unglaublich:

- Ich möchte diesen gescheckten Hund kaufen.
- Diesen?
- Ja, genau.
- Ok. Er ist kostenlos. 
- Wirklich??
- Ja.
- Ganz um sonst?
- Ja.
- Kann ich ihn jetzt einfach mitnehmen, ohne zu zahlen?
- Ja!
- Passiert das gerade wirklich?
- JA!

Die Vorsitzende der Organiation, Christianne Duarte Garoiu, kommentiert die Aktion wie folgt: 

„Das, was wirklich zählt, ist die Liebe, die zwischen dem Tier hinter der Scheibe und der Person entsteht, die es kaufen wollte.“

Jedes Tier verdient es, geliebt zu werden. Wenn Sie darüber nachdenken, einen Vierbeiner bei sich aufzunehmen, kaufen Sie ihn nicht, sondern adoptieren Sie einen aus dem Tierheim!