News :
wamiz-v3_1

Werbung

Frauchen völlig baff, als sie sieht, was ihr Hund auf dem Rücken trägt

Beagle und Kind
© Instagram / beaglebabe_beaglebum

Eine Hundehalterin aus Großbritannien spielt gerade mit ihrem kleinen Beagle im Garten, als ihr auf dem Rücken des Welpen plötzlich etwas ganz Ungewöhnliches auffällt...

von Carina Petermann, 17.07.2019

Shannon Austin aus dem britischen Yorkshire ist seit Kuzem stolze Hundehalterin - die Frau hat sich einen Beagle zugelegt. Mit ihrem neun Wochen alten Welpen „Hazel“ spielt sie gerade im Garten, als sie sich den Rücken des Hündchens einmal genauer ansieht.

Es ist die Fellfärbung, die die Aufmerksamkeit der frisch gebackenen Hundemama erregt, denn sie ist völlig ungewöhnlich: Auf dem Rücken des kleinen Vierbeiners zeichnet sich ein weiteres Hündchen ab, und das erstaunlich akkurat: Es ist ein kleiner Dackel auf den Rücken ihres Beagles gezeichnet, der seitlich sitzt, sogar die Schnauze ist deutlich erkennbar.

Die 31-Jährige erklärt der Dailymail gegenüber:

„Die Markierungen waren bloß ein paar Punkte, als ich sie das erste Mal getroffen habe - da war sie drei Wochen alt, und nun haben sie sich zu einer hundeartigen Form weiterentwickelt. Ich glaube, das ist wunderbar und dass sie einzigartig ist.“

Was für ein besonderes Hündchen! 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Hazel AKA Lucky Number Seven (@beaglebabe_beaglebum) on